Welcome to feeling

Die Kunst sich wohlzuFÜHLEN und zu bewahren.

31.10.2014

Therapieerfolg

„Sie bewegen sich zu wenig“, hatte der Arzt gesagt. Sie müssen dringend etwas Sport treiben. Sie möchten doch gerne weitere vermeiden, oder?“

Ja, natürlich, das wollte er. Aber Sport?

Zögernd entschloss er sich zu einer Hypnosesitzung. Die Therapiestunde gefiel ihm. Die ganze Zeit durfte er in einem Sessel sitzen und Geschichten hören über Rennpferde und Arbeitselefanten. „Das ist ja fast wie fernsehen“, hatte er mit dem Therapeuten gescherzt.

Zwei Wochen später trafen sie sich zufällig beim Einkaufen in der Stadt. „Wie geht es Ihnen?“, fragte sein Therapeut. „Großartig. Montags und donnerstags mache ich Walking, dienstags und freitags bin ich im Fitnessstudio. Mittwochs und samstags spiele ich Tischtennis. Sonntags gehe ich wandern, draußen in der Natur, und ansonsten …

„Ach“, sagte der Therapeut, „kommen Sie doch nächste Woche noch einmal bei mir vorbei.“

 Mia wurde aufgeregt.“Wenn eine Geschichte, eine solche Kraft entfalten kann, dann kann man durch sie nicht nur gesund werden, sondern sich auch viel andere Wünsche erfüllen, ja?“Sansibar lächelte. „Das Leben entscheidet, welche Wünsche in Erfüllung gehen. Wahr ist, dass solche Bilder und Geschichten nicht nur Gesundheit bewirken, sondern auf fast alles ihre Wirkung haben, was Menschen tun und erleben.“

(Aus „Der Grashalm in der Wüste“ von Stefan Hammel)